Chronik Am 23. März 2014 wurde der Jugendförderverein SÜD 2014 im Klubhaus des MTV Almstedt  gegründet. Anwesend waren 23 Vereinsvertreter der Vereine MTV Almstedt, VfL Sehlem, SVE  Bad Salzdetfurth, VfB Bodenburg, TuSpo Lamspringe, TSV Neuhof, TSV Woltershausen, SV  Westfeld, TSV Sibbesse und TSV Eberholzen.   Als Vorstand wurden Michael Schaper (1.Vorsitzender/VfL Sehlem), Ingo Klose  (2.Vorsitzender/VfB Bodenburg),Heinz-Günther Nowraty (Kassenwart/VfB Bodenburg) und Uwe  Reinsch (Schriftführer/MTV Almstedt) gewählt.  Der JFV SÜD 2014 hat zum Saisonstart 2014/15 ca. 430 Spieler, in allen Altersklassen , zur  Verfügung. Zur Saison 2014/2015 sind 25 Junioren und 3 Juniorinnen Teams beim NFV  Hildesheim gemeldet worden  Im Februar 2015 trat Michael Schaper als Vorsitzender zurück. Ingo Klose übernahm den  Vorsitz kommisarisch .  Gleich in der Saison konnten die A1-Junioren den Kreispokal gegen den FSV Sarstedt  gewinnen. (5:4 n.E.).  Für die Saison 2015/16 wurden 22 Junioren- und 1 Juniorinnen Mannschaft gemeldet.  Am 10.09.2015 fand die erste Jahreshauptversammlung im Klubhaus des MTV Almstedt statt.  Bei der 1.JHV im September 2015 wurde Uwe Reinsch einstimmig zum 1.Vorsitzenden  gewählt.Christian Hanke wurde einstimmig als Schriftführer  gewählt.  Für die Hallensaison 2015/16 wurden insgesamt 19 Mannschaften beim NFV-Kreis Hildesheim  zum Spielbetrieb gemeldet.   Die A/1 Junioren mit den Trainern Jens Förster und Thorben Schütz wurden am 21.02.2016 in  der Sporthalle Lamspringe Hallenkreismeister 2016.   Die U13/1, mit den Trainern Marvin Rohrbach und Marius Hesse,  wurde Staffelmeister und  steigen in die KreisLiga auf.   Die U16, mit Trainer Marcel David und Betreuer Pascal David, sind in der Saison 2015/16  kreismeister geworden und steigen in die BezirksLiga auf.   Trainer Holger Ehlers und Co Trainer Rene Hilse erreichten mit den A/2 Junioren die  Staffelmeisterschaft in der 1.Kreisklasse und steigen in in die KreisLiga auf.  Die A1-Junioren (mit den Trainern Jan Förster und Thorben Schütz) konnten erfolgreich den  Kreispokal verteidigen. Sie gewannen überlegen mit 6:2 Toren ,im Lamspringer Waldstadion,  gegen die SG Gemeinde Schellerten.   Die A1-Junioren steigen ebenfalls in die BezirksLiga auf.  Am 30.06.2016 schieden auf eigenen Wunsch der SV Wehrstedt 65 die SVE Bad  Salzdetfurth aus der JFV SÜD 2014 aus.  Für die Saison 2016/17 meldete der JFV SÜD 2014 insgesamt 19 Juniorenmannschaften und  eine Juniorinnenmannschaft zum Spielbetrieb an.  Am Hallenpunktspielbetrieb des NFV nahmen 14 Mannschaften teil. Hier erreichten wir fünf  Staffelmeisterschaften  ( U8/1, U11/1, U12, U13/2 und U14/1)  Den Kreismeistertitel konnte die U8/1 gewinnen mit den Trainern Ingo Klose und Sanna Klose.  Die U12 mit Trainer Jens Wenzel schaffte überraschend die Staffelmeisterschaft und stieg  somit in die KreisLiga auf. Dies schaffte ebenfalls die U13/2 verantwortlich dafür war Trainer  Stephan Grüne. Die Staffelmeisterschaft gewann auch die U11/3 mit Trainer Andre Rother doch  sie konnten nicht aufsteigen, da schon die U11/1 in der KreisLiga spielt.  In die Saison 2017/18 starten wir mit insgesamt 17 Mannschaften in den Spielbetrieb.  Am 17.09.2017 löste Georg Palinkas (TuSpo Lamspringe) Christian Hanke (VfL Sehlem) als  Schriftführer im GF Vorstand ab.  Erfolgreich in der Hallensaison 2017/18 waren die U9/1, U12/1, U14 und U15 die jeweil als  Staffelmeister die Hallensaison beendeten. Die U9/1 und U12/1 konnten auch die  Kreismeisterschaft gewinnen.  (26.03.2018/HGN)